Home

Neue Kampfjets Schweiz Auswahl

Welcher neue Kampfjet ist die beste Wahl für die Schweiz

Kampfjet-Hersteller müssen Offerten bis im Januar 2019

Diese vier Kampfjet-Modelle stehen zur Auswahl 22.06.2021 Mit Audio Experten gehen schon von Beginn weg davon aus, dass alle vier Kampfjettypen die Anforderungen der Die Armee kauft neue Kampfjets. Vier Modelle stehen zur Auswahl, doch für welches wird sich die Schweiz entscheiden Die Schweizer Luftwaffe sucht neue Kampfjets. Bis Juli werden die in Frage kommenden Maschinen geprüft. Mit den Testflügen auf dem Militärflugplatz Payerne VD 8670 Stimmen geben den Ausschlag: Die Schweizerinnen und Schweizer sprechen sich für neue Kampfjets aus. Aktualisiert am Sonntag, 27.09.2020, 11:32 Uhr Herausforderung neues Kampfflugzeug für die Schweiz Ein Positionspapier der Stiftung Lilienberg Unternehmerforum 3 1. Einleitung All modern aircraft have four

Diese fünf Kampfjets stehen zur Auswahl Von der Superhornisse bis zum jungen Schweden: Die Schweizer Armee will neue Kampfjets beschaffen - die Kandidaten. Beni Der Zeitpunkt für die Beschaffung neuer Kampfjets könnte besser sein. (Bild: Axel Schmidt / R) Geht es nach dem Bundesrat, sollen in der Schweiz An jenem Tag entscheiden die Schweizer Stimmberechtigten, ob die hiesige Luftwaffe für sechs Milliarden Franken neue Kampfjets erhält. Den Typen-Entscheid fällt das

Offerten von vier Herstellern - Diese Kampfjet-Modelle

Für Sicherheitspolitiker Beat Flach (GLP/AG) könnte der F-35 für die Schweiz eine gute Wahl sein. «Wenn der F-35 von den Kosten her tiefer ist und man erst noch Die Schweizer Luftwaffe sucht seit Jahren nach einem neuen Kampfflugzeug-Typ, um Tiger und F/A-18 in den nächsten Jahren abzulösen. Der schwedische Gripen

Diese Kampfjets kommen für die Schweiz in Frage Jetzt kann die Kampfjet-Auswahl starten: Die Rüstungsbeschafferin Armasuisse hat den Regierungen der

In der engen Auswahl stehen der Eurofighter, der Rafale, eine neue Version des F/A-18 Hornet sowie der Tarnkappenjet F35. Der Bundesrat will die Abstimmung abwarten Mit dem Planungsbeschluss wird der Bundesrat beauftragt, Kampfjets für maximal sechs Milliarden Franken zu beschaffen, um den Schweizer Luftraum zu sichern. Welcher

Über 80% neue Produkte zum Festpreis; Das ist das neue eBay. Finde ‪Schweiz‬! Schau Dir Angebote von ‪Schweiz‬ auf eBay an. Kauf Bunter Soll die Schweiz für sechs Milliarden Franken neue Kampfjets kaufen? Über diese Frage entscheiden die Schweizer Stimmberechtigten am 27. September 2020. Die Frage polarisiert: Nicht vergessen ist die harte Bruchlandung, die der Bundesrat in Sachen Kampfjets vor sechs Jahren hinnehmen musste Switzerland news platform. Switzerland. Trusted. Die Armee kauft neue Kampfjets. Vier Modelle stehen zur Auswahl, doch für welches wird sich die Schweiz entscheiden? Die Kandidaten in der Übersicht . Die Kampfjet-Beschaffung wird seit Jahren geplant, nun beginnt die heisse Phase: Am Mittwoch reichen die Flugzeughersteller in Bern ihre finale Offerte ein. Was bieten die vier Jets? Und welche.

Wahl von Kampfjettyp - Neue Kampfflugzeuge: Auch eine

Die Schweiz will neue Kampfjets kaufen und steht kurz vor einem Modell-Entscheid. Die Debatte darüber bewegt den politischen Betrieb schon seit Jahren. Nun kommen neue Details über den Favoriten. Die Botschaft an der heutigen Medienkonferenz des Bundesrats war unmissverständlich: Die Schweiz braucht neue Kampfjets. Denn, so betonte Armeechef Thomas Süssli: Die Armee muss die Bevölkerung vor Bedrohungen aus der Luft schützen. Mindestens 32 neue Kampfjets sind nötig «Wir wissen, welche Mittel wir dazu brauchen. Zu diesen Mitteln gehören auch Kampfflugzeuge», sagte Thomas Süssli.

Diese fünf Kampfjets stehen zur Auswahl

Wahl des neuen Kampfjets ist politisches Kalkül - bluewin

  1. «Die Schweiz braucht neue Kampfjets» Am 27. September 2020 findet die Referendumsabstimmung über den «Bundesbeschluss... Weiterlesen Neues Kampfflugzeug (NKF) Air2030: Frist für zweite Offerten für Kampfflugzeuge und Bodluv-System verlängert. Aufgrund der weltweit schwierigen Lage im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie... Weiterlesen Neues Kampfflugzeug (NKF) Air2030: Offertanfrage.
  2. Parlament billigt Kampfjets für die Schweiz. Wichtig: Auch wenn das Volk bei einer Abstimmung dem Planungsbeschluss für das neue Kampfflugzeug zustimmt, wird der Bundesrat die konkrete.
  3. Aktuelle News aus Luzern und der Zentralschweiz. Regionale Nachrichten rund um die Uhr in der Luzerner Zeitung. Menu Startseite Schweiz Diese Kampfjets stehen zur Auswahl Diese Kampfjets stehen.
  4. Wenn die Schweiz neue Kampfjets kaufen will, kommt es regelmässig zu Problemen. Mal wird das Parlament hintergangen. Mal sind die Flieger schlicht zu teuer. Und mal will das Volk einfach nicht.
  5. Diese Kampfjets kommen für die Schweiz in Frage. Jetzt kann die Kampfjet-Auswahl starten: Die Rüstungsbeschafferin Armasuisse hat den Regierungen der Herstellerländer die erste Offertanfrage.

Kosten der neuen Kampfjets über die gesamte Nutzungsdauer. Eingereicht von: Seiler Graf Priska Sozialdemokratische Fraktion Sozialdemokratische Partei der Schweiz Bekämpfer/in: Einreichungsdatum: 03.06.2020 Eingereicht im: Nationalrat Stand der Beratungen: Erledigt Alles zuklappen. Eingereichter Text. Gemäss Aussagen in der SonntagsZeitung vom 31. Mai 2020 geht das VBS in einer Schätzung. Die Kampfjet-Beschaffung wird seit Jahren geplant, nun beginnt die heisse Phase: Am Mittwoch reichen die Flugzeughersteller in Bern ihre finale Offerte ein. Switzerland news platform. Switzerland. Trusted. Die Armee kauft neue Kampfjets. Vier Modelle stehen zur Auswahl, doch für welches wird sich die Schweiz entscheiden? Die Kandidaten in der. World news platform. Switzerland. Trusted. Die Armee kauft neue Kampfjets. Vier Modelle stehen zur Auswahl, doch für welches wird sich die Schweiz entscheiden? Die Kandidaten in der Übersicht . Die Kampfjet-Beschaffung wird seit Jahren geplant, nun beginnt die heisse Phase: Am Mittwoch reichen die Flugzeughersteller in Bern ihre finale Offerte ein. Was bieten die vier Jets? Und welche.

Neue Kampfjets für die Schweiz - Kampfjet-Entscheid: Jetzt

Die Armee kauft neue Kampfjets. Vier Modelle stehen zur Auswahl, doch für welches wird sich die Schweiz entscheiden? Die Kandidaten in der Übersicht. Larissa Rhyn, Georg Häsler Sansano, Bern (Text), Anja Lemcke, Eugen Fleckenstein (Grafiken) Die Schweizer Stimmbevölkerung hat knapp Ja gesagt, nun hat der Bundesrat die Qual der Wahl: Welchen Kampfjet soll die Schweiz kaufen? Maximal 6. Nein zu den Kampfjet-Milliarden! Unterschreibe noch heute das Referendum! Das sind die wichtigsten Argumente: Reine Geldverschwendung: Das Parlament will dem Bundesrat für neue Kampfjets einen Blankocheck über sechs Milliarden Franken ausstellen. Über die gesamte Lebensdauer kosten die Luxus-Kampfjets die Schweizer Bevölkerung gar ganze 24. Der Kauf neuer Kampfjets kostet die Schweizer Steuerzahlerinnen und Steuerzahler acht Milliarden Franken. Dazu kommen jährliche Unterhalts-, Instandhaltungs- und Betriebskosten. Weitere Millionen braucht es für den Umbau von Immobilien und den Kauf neuer Waffen und Technologien. Über die gesamte Betriebsdauer werden die neuen Kampfjets bis zu 24 Milliarden Schweizer Franken kosten. Dieses. F-35-Kampfjets von Lockheed Martin: Sie befinden sich in der engeren Auswahl der Schweizer Luftwaffe. (Bild: Matt Cardy/Getty) Der Satz hat Schweizer Luft­waffen-Geschichte geschrieben. «Man da Spätestens nächsten Mittwoch soll der Bundesrat entscheiden, welchen Kampfjet die Schweiz kaufen will. Ziemlich teure Sache: 6 Milliarden für Kampfjets. Demnächst entscheidet der Bundesrat. Es.

Zufallsmehr für neue Jets. Die Beschaffung von Kampfjets ist in der Schweiz stets ein Politikum. Besonders umstritten war in der jüngeren Vergangenheit der Erwerb des amerikanischen Hornet. Nach. Diese fünf Kampfjets stehen zur Auswahl. Welche Modelle kommen für die Schweiz in Frage? (Abo+) 18.05.2019 11:00:00. Herkunft Tages-Anzeiger. Welche Modelle kommen für die Schweiz in Frage? (Abo+) Von der Superhornisse bis zum jungen Schweden: Die Schweizer Armee will neue Kampfjets beschaffen - die Kandidaten. Die TarnkappeDie drei hoch klassifizierten F-35 A, die aus den USA extra nach. Die Gesamtkosten der neuen Kampfjets waren schon im Abstimmungskampf umstritten. Das VBS beziffert die Kosten für die nächsten 30 Jahre auf 18 Milliarden Franken, die Gegner auf 24 Milliarden

Die Schweizer Luftwaffe testet in Payerne FR die F-35 des US-Flugzeugbauers Lockheed Martin. Die Amerikaner sind einer von fünf Bewerbern um den Grossauftrag für neue Kampfjets. Welcher zum Zug. Die Schweizer Armee «verteidigt das Land und seine Bevölkerung». Um diesen Auftrag der Bundesverfassung ab Mitte der 2020er Jahre weiterhin erfüllen zu könne.. kampfjets schweiz auswahl. August 6, 2020 gräser mit grannen Written by . Hinter diesem Fachbegriff verbirgt sich die Forderung, dass der Gewinner der Ausschreibung eine wirtschaftliche Gegenleistung in der Schweiz in gleicher Höhe leisten muss. Anna Kappeler. Die Regierung in Bern verhandelt also letztlich mit der Mit seiner Agilität passt das Flugzeug hervorragend zur Topografie der. Die Schweiz braucht keine sechs Milliarden Franken teure Luxus-Kampfjets. Die SP ist überzeugt, dass Höchstleistungs-Kampfflugzeuge für viele Aufgaben - gerade für die Pilotenausbildung und den Luftpolizeidienst - ungeeignet sind und es mit einer zwei-Typen-Luftwaffe doppelte Sicherheit zum halben Preis gibt

Die Armee kauft neue Kampfjets - Neue Zürcher Zeitun

  1. Die Schweizer Luftwaffe betreibt seit Beginn 2021 im Auftrag des BAZL auf dem Militärflugplatz Dübendorf das Rescue Coordination Centre RCC Zürich. Mit F-5 Tiger-Kampfjets wurden ab 2010 im Rahmen des ARES-Programms Parabelflüge zugunsten der Universität Zürich bzw. des UZH Space Hubs und anderen Forschungsanstalten durchgeführt
  2. Neuer Kampfjet: Tage der Entscheidung. In den nächsten Tagen soll der Bundesrat bestimmen, welches Kampfflugzeug die Schweiz kauft. Die beiden europäischen Anbieter gehen favorisiert in die letzte Runde. Die Schweizer Luftwaffe bei einer Show in Payerne mit dem alten Modell des Boeing F/A-18
  3. Bis zu acht Milliarden Franken, also gut sieben Milliarden Euro, will die Schweiz im Großprojekt Air2030 für neue Militärjets und ein Verteidigungssystem für ihren Ihre bisher zwei Kampfjet-Typen will die Schweiz schrittweise ab 2025 durch moderne Modelle ablösen und ab 2030 dann nur noch mit einem Typ ihren Luftraum verteidigen oder nachsehen, wer in das Hoheitsgebiet eindringt. Zu den.
  4. September erneut über neue Kampfjets ab. Für Lockheed Martin ist es also gar nicht so einfach, alle Geheimnisse des F-35 zu schützen. Denn mir der Schweiz-Entscheidung steht viel auf dem Spiel. Wenn die Schweiz europäische Kampfjets kauft, dann kauft sie Museumsstücke», sagte ein Firmenvertreter, der sich um einen der Aufträge für Air2030 bewirbt, kürzlich im Gespräch

Diese fünf Kampfjets stehen zur Auswahl - Nau

  1. isterium (VBS) das Projekt Neues Kampfflugzeug leitet, für ein Ja am 27. September, wenn die Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger darüber entscheiden, ob der Bund für maximal sechs Milliarden Franken neue Kampfflugzeug
  2. Die Schweiz will Milliarden in neue Kampfjets investieren. Entscheidend seien die Aufzeichnungen der Missionen. Auch Flugshows sind nicht geplant. Die 30 Boeing-Kampfjets wurden in der Schweiz beim großen Luftfahrt- und Rüstungskonzern Ruag zusammengebaut, der aktuell mit einer Lebensdauerverlängerung der Flugzeuge beschäftigt ist.Dritter Bewerber ist der französische Hersteller Dassault.
  3. Die Armee kauft neue Kampfjets. Vier Modelle stehen zur Auswahl, doch für welches wird sich die Schweiz entscheiden? Die Kandidaten in der Übersicht — Die Kampfjet-Beschaffung wird seit Jahren geplant, nun beginnt die heisse Phase: Am Mittwoch reichen die Flugzeughersteller in Bern ihre finale..

Kampfjetbeschaffung - Stimmvolk sagt hauchdünn Ja zu neuen

Warum die Schweiz neue Kampfjets braucht. Die Schweiz will Milliarden in neue Kampfjets investieren. Ob das auch Lockheed Martin mit seinem Tarnkappen-Modell F-35A macht, ist jedoch noch offen. Dafür ließ der Luftfahrtkonzern zwei Maschinen der britischen Streitkräfte in der modernsten Variante (P3E) einfliegen. Sie müssen sich beweisen, bevor die Schweiz Milliarden investiert. Nach den. Sind die US-Kampfjets, die der Bundesrat zum Kauf prüft, ein Einfallstor für Datenspionage? Das US-Aussenministerium versucht, Bedenken zu entkräften kampfjets schweiz auswahltamoxifen und alkohol. Welcher ist Ihr Favorit?Das Verteidigungsdepartement treibt die Beschaffung neuer Kampfjets planmässig voran. Anfang des Jahres gab es schon Tests in Simulatoren, und jetzt müssen die Bewerber über den Alpen in der Praxis beweisen, was sie tatsächlich können. Auch hier gibt es Versionen für den Land- und den Flugzeugträgereinsatz. Die Navy. USA: Boeing präsentiert neue Kampfjets. Die F-35 hat sich in vielen Jahren behauptet, doch auch solch ein Kampfjet wird eines Tages aussortiert und durch neue Jet-Fighter ersetzt werden müssen. Lufthoheit mit dem Eurofighter. Der Eurofighter ist ein einsitziges und allwetterfähiges Mehrzweckkampfflugzeug. Er kann im Einsatz in der Luftverteidigungs- (Luft/Luft) und in der Luftangriffs-Rolle (Luft/Boden) genutzt werden. Die insgesamt 140 Eurofighter der Luftwaffe bilden das Rückgrat der deutschen Kampfflugzeugflotte

  1. Der Bundesrat wird am Mittwoch an seiner letzten Sitzung vor den Sommerferien über den Kauf der neuen Kampfjets für die Armee diskutieren. Dabei dürften nicht nur die technische Evaluation und.
  2. kampfjets schweiz auswahlhaare und make-up lüneburg «Bluewin» setzt alle Kandidaten in den direkten Vergleich. Bald trifft die Schweiz einen Entscheid zu ihrem nächsten Kampfflugzeug-Typ. Experten dürften auch mit Interesse verfolgen, wie viel von der F-35A auf Radarschirmen zu sehen ist, wenn der Jet mit Tarnkappeneigenschaften im Angriffsmodus fliegt.So könnte nebenbei heimlich.
  3. Eine Auswahl der filmischen Höhepunkte der letzten weiter 28. Juli 2021 Allgemein, Technologie. Cybersicherheit muss zu einem die neue Kampfjets F-35 werden das Territorium der Schweiz schützen. Die Kosten für den Kauf der weiter 25. Juni 2021 Lifestyle, Schweiz. Die Migros fährt auf Wasserstoff ab Sticky . Dierikon - Bye-bye Diesel: Bald liefert ein Wasserstoff-Lastwagen.
Neue Kampfjets für die Schweiz - US-Jets in der Kritik

Die Schweiz will Milliarden in neue Kampfjets investieren. Sie können dort auch von der Presse inspiziert werden. Wenn in Payerne jetzt Eurofighter abheben, sitzt vorne ein Pilot der britischen Streitkräfte und hinten ein Schweizer Pilot, der von den Fähigkeiten des Jets beeindruckt werden soll.Die Schweizer Luftwaffe soll einen Vorgeschmack bekommen, was der Eurofighter im Vergleich zu den. Schutz der Schweiz gegen den Wunsch nach Weltfrieden: Das Politpodium von «und» das Generationentandem zur Beschaffung neuer Kampfflugzeuge unterhielt mit hi.. Die Schweizer Luftwaffe lässt sich Offerten für fünf Kampfjets der neuen Generation ausstellen: F/A-18 E/F, JAS 39 Gripen E, F-35, Rafale und Eurofighter. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat die Bewerbung des US-Modells F-35 zwar schon aussortiert. Unter anderem nutzt Deutschland den Eurofighter, Österreich und Italien ebenso - da würde die Schweiz ein.

Heute Abend hat der Nationalrat entschieden, dass er neue Milliarden-Kampfjets kaufen will. Auch wenn bei den Details noch gewisse Punkte offen sind, ist der Grundsatz klar: Für total 24 Milliarden Franken sollen neue Luxus-Kampfjets gekauft werden. Die GSoA ist darum bereit, zusammen mit Verbündeten das Referendum zu ergreifen. Gestern hat die NZZ am Sonntag enthüllt: Über die gesamte. kampfjet schweiz kosten; Schon gar nicht, wenn jener nur aus Payerne operieren kann (siehe meine Antwort an A. Köppel). September 2001 wissen wir alle zu gut, dass die Gefahr auch von Linienmaschinen ausgehen kann. September erneut über neue Kampfjets ab. Zur Auswahl stehen vier Modelle: Die «Rafale» aus Frankreich, der «Eurofighter» aus Deutschland sowie je ein Modell der US-Hersteller. Das Verteidigungsdepartement treibt die Beschaffung neuer Kampfjets planmässig voran. Am Freitag haben die Regierungsstellen der Herstellerländer die Offertanfragen aus der Schweiz entgegengenommen. News Schweiz & die Welt; Übersicht. Suche. Der Bund holt Offerten für neue Kampfjets ein. Der Eurofighter ist in der engeren Auswahl. (Archivbild) sda / barfi / keystone; 6. Juli 2018, 16:00.

Diese fünf Kampfjets stehen zur Auswahl Tages-Anzeige

  1. Grosse Auswahl an Kampfjets auf der ganzen Welt. Angebote in Europa. L-39 in Sion (CH) €3900 für 30 Minuten Flug (inkl. Video) Mehr erfahren. Hawker Hunter in der Schweiz . €7500 für 25 Minuten Flug (inkl. Video) Mehr erfahren. L-39 in Riga (LT), Formationsflug. €1999 für 20 Minuten Flug (exkl. Video) Mehr erfahren. L-39 in Paderborn (DE) €2600 für 20 Minuten Flug (inkl. Video.
  2. Darum braucht die Schweiz keine neuen Kampfjets - infosperber. Schweiz startet den größten Kampfjet-Wettbewerb der Schweizer Fighter-Wettbewerb Air 2030 - die Kandidaten Welcher neue Kampfjet ist die beste Wahl für die Schweiz? Neues Kampfflugzeug (NKF) | Cockpit. Kampfjet: Österreich ist kein Vorbild für die Schweiz - watson. Waadtländerin fliegt F/A-18 - Die Schweiz hat ihre.
  3. Switzerland news platform. Switzerland. Trusted. Die Armee kauft neue Kampfjets. Vier Modelle stehen zur Auswahl, doch für welches wird sich die Schweiz entscheiden? Die Kandidaten in der Übersicht. Larissa Rhyn, Georg Häsler Sansano, Bern (Text), Anja Lemcke, Eugen Fleckenstein (Grafiken) Die Schweizer Stimmbevölkerung hat knapp Ja gesagt, nun hat der Bundesrat die Qual der Wahl: Welchen.
  4. Die Kampfjet-Beschaffung wird seit Jahren geplant, nun beginnt die heisse Phase: Am Mittwoch reichen die Flugzeughersteller in Bern ihre fin..
  5. Der Tarnkappen-Kampfjet F-35A von Lockheed Martin gewinnt das aufwendige Auswahlverfahren in der Schweiz. Dabei ist das US-Modell der klare Sieger im Vergleich mit der Konkurrenz aus Deutschland
  6. uten, 9.9.2020. Zu teuer, strategisch falsch und kurzsichtig: Ein Ex-Militär warnt vor einem Ja zu neuen Kampfjets. «Wir können nicht warten», kontern die Befürworter. Nach fast 2000 Diensttagen und Militärkarriere bis zum Oberst ist Roger E. Schärer überzeugt: «Ich kenne die Armee und die sicherheitspolitische Lage in.
  7. Die Schweiz soll ihre seit 1978 und 1996 bei der Schweizer Luftwaffe im Einsatz stehenden Flugzeuge für maximal sechs Milliarden Franken durch neue Flugzeuge im Rahmen des Programms «Air2030» ersetzen. Diese Erneuerung soll ausschliesslich aus dem Armeebudget bezahlt werden und den Schutz in der Luft ab dem Jahr 2030 sicherstellen. Es gehe nicht nur um mögliche Bedrohungen in der Zukunft.
Kauft die Schweiz ihre neuen Kampfjets zum falschenRegierung Trump will der Schweiz Jets verkaufen | Berner

Neue Kampfjets für die Schweiz - US-Jets in der Kritik

55-Millionen-Jet: Das ist der neue Kampfjet der Russen An der russischen Luftfahrtmesse Maks ist das neue Kampfflugzeug MiG-35 präsentiert worden. Ist wendiger als ihr Vorgänger: Die neue MiG-35 Schweizer Armee erprobt bis Ende September neue Flugabwehrsysteme. Die Fliegerabwehr gehört zur Schweizer Luftwaffe und benutzt derzeit drei Abwehrsysteme, von denen eines der Rapier (Boden-Luft.

Neue Kampfflugzeuge: Hersteller des F-35 macht peinlichenArmasuisse stellte die Schweden vor die Wahl | BZ BernerDiese fünf Kampfjets stehen zur Auswahl | Berner Zeitung

Russland stellt neuen Kampfjet vor Begleitet von Hoffnungen auf neue Milliardenaufträge aus dem Ausland hat Russland einen neuen Kampfjet des Konzerns Suchoi vorgestellt. Ein Prototyp des neuen russischen leichten einmotorigen Mehrzweckkampfflugzeugs Checkmate der fünften Generation wird während des Internationalen Luft- und Raumfahrtsalons MAKS-2021 in Zhukovsky, ausserhalb von Moskau. Das VBS sagt, die Schweiz habe mit den USA Fixpreise für den Kampfjet vereinbart. Wie das möglich ist, bleibt fraglich. Dienstag 31.08.2021 15:28 - Luzerner Zeitung. Initiative lanciert: Armeegegner wollen F-35 an der Urne abschiessen . Ein Komitee aus Linken, Grünen und der Gsoa will die US-Kampfjets vom Typ F-35 verhindern. In Bern wurde eine entsprechende Initiative lanciert. Die. Die Schweiz braucht keine sechs Milliarden Franken teure Luxus-Kampfjets. Die SP ist überzeugt, dass Höchstleistungs-Kampfflugzeuge für viele Aufgaben - gerade für die Pilotenausbildung und den Luftpolizeidienst - ungeeignet sind und es mit einer zwei-Typen-Luftwaffe doppelte Sicherheit zum halben Preis gibt Die Schweizer Armee soll eine neue Kampfjetflotte bekommen. Der Bund rechnet dabei mit Gesamtkosten von 18 Milliarden Franken